Wände des Widerstands

Aegypten-Aktion Postkarte

Postkarte Wände des Widerstands

Bild: amnesty.de

Eine Ausstellung über Street Art und Menschenrechte in Ägypten

28. September bis 10. Oktober 2013
Altkatholische Spitalkirche Baden-Baden – (bei der Caracalla-Therme)
Eröffnung am 28. September um 19 Uhr
Referat „Ägypten zwischen Militär und Islamisten“ von Dr. Omar Kamil, Leipzig
Musikalische Umrahmung: Roland Schaeffer (sax)

Mitmach-Mal-Aktion:

500 x NOFRETETE – Für Ägyptens Zukunft!

Unterstütze die Ägypterinnen und Ägypter in ihrem Kampf für Menschenrechte – hier und jetzt, mit Farbe und Pinsel! Am 25. Januar 2014, dem dritten Jahrestag des Umsturzes, wollen wir in Berlin mit einem Banner aus mindestens 500 bunten Nofreteten für Meinungsfreiheit, Frauenrechte und gegen Folter und Polizeigewalt in Ägypten demonstrieren. Direkt vor der ägyptischen Botschaft, die gesamte Straße entlang. Du kannst schon hier und heute Teil dieser Aktion werden. Hilf uns, eine der 500 Nofreteten auszumalen.
Am 25. Januar 2011 begannen in Ägypten Massendemonstrationen für Freiheit, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit. Mehr als 1000 Menschen kamen seitdem bei Protesten ums Leben, viele durch übermäßige Polizei- und Militärgewalt. Die Familien der Opfer warten weiter darauf, dass die Täter zur Verantwortung gezogen werden. Und die Ägypter kämpfen immer noch für ihre grundlegenden Rechte. Wir wollen sie unterstützen.
Die Nofretete mit der Gasmaske entwarf der ägyptische Graffiti-Künstler El-Zeft als Tribut an die Frauen der ägyptischen „Revolution des 25. Januar“. Er stellt sie Amnesty International für diese Kampagne zur Verfügung. Mach mit und mal deine Nofretete für Ägyptens Zukunft!

Aegypten-Aktion Demo in Berlin

Aegypten-Aktion Demo in Berlin